Universal Power Bridge

Die Universal Power Bridge (UPoB) schützt Geräte vor einem plötzlichem Abfall der Spannungsversorgung.

Produkt
Übersicht

Mithilfe der UPoB können verschiedene elektrische Geräte, wie z. B. unsere Datenlogger, vor dem plötzlichen Abfall der Spannungsversorgung geschützt werden. Ebenso können Schwankungen in der Spannungsversorgung abgefangen werden.

Durch variable Kondensatorbestückungen (12,5 F, 25 F, 50 F oder 75 F Gesamtkapazität) kann die mögliche Überbrückungszeit (ca. 20 s bis 4 min) an die verschiedensten Anforderungen angepasst werden.

Die UPoB sendet optional ein Triggersignal über die Kommunikationsschnittstelle, wenn der eingestellte Prozentsatz der Ladung erreicht ist. Die Kommunikationsschnittstelle besteht aus RS-232-Schnittstelle, CAN-Schnittstelle, digitalem Schaltausgang und Relaisausgang. Statusmeldungen werden über den CAN-Bus verschickt und können mit einem Datenlogger analysiert werden. Außerdem kann der Benutzer den gewünschten Ladestrom einstellen.

Produkt
Spezifikationen

Features

Produktfeatures der Universal Power Bridge:

Verfügbare Ausbaustufen 12,5 F, 25 F, 50 F
oder 75 F Kapazität
Trigger-Signal bei Erreichen
der eingestellten Schaltschwelle
Konfigurationsmöglichkeiten über DIP- und
Drehcodierschalter
Kommunikation via RS-232
Statusmeldungen via CAN
Digitaler Schaltausgang 5 V
Treiberstrom bis 100 mA
Relais-Schaltausgang 5 V bis 48 V
mit Öffner/Schließer (100 mA) und Spannungseingang
Sonstiges Firmware-Update über USB
Technische Daten

Alle technischen Daten auf einen Blick:

Abmessungen (H x B x T) 64,4 x 105 x 164 mm
Umgebungstemperatur -40 °C bis +85 °C
Eingangsspannung 7,5 V bis 28 V
Ausgangsstrom max. 3 A
Leerlaufstrom max. 200 mA
Ruhestrom max. 2 mA
Spannungsfestigkeit max. 40 V
Lieferumfang

Folgendes Zubehör ist im Lieferumfang enthalten:

Produkt UPoB (Universal Power Bridge)
Kabel Spannungsversorgungskabel
COM-Kabelpeitsche
Sonstiges Bedienungsanleitung
Download

Datenblatt

Version: Rev_1.05_EN

Bedienungsanleitung

Version: 1.4_DE

Ihr
Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine persönliche Beratung?
Unser Ansprechpartner für XORAYA Datenlogger hilft Ihnen gerne weiter!

  • Matthias Müller
    Technischer Vertrieb
  • Telefon
    +49 7275 9143 141
  • Fax
    +49 7275 9143 109